Schließen

Sie sind hier:

Bittere Niederlage gegen Lienen 2

Mit einer 2:7 Niederlage reisten die Arminen am Mittwoch aus Lienen ab. Von Anfang an diktierten die Gegner das Spiel, das auf Kunstrasen stattgefunden hat.
Die Arminen taten sich auf dem unvertrauten Geläuf sehr schwer und lagen zur Halbzeit bereits mit 0:2 hinten.

Die Lienener spielten ihre Stärken auch in der 2. Halbzeit aus. In der Abwehr spielten sie sehr körperlich und trugen ihre Konter schnell nach vorne vor.
So konnten sie ihre Führung auf 4:0 ausbauen. Erst in der 32. Minute gelang Jonah Fischer der Anschlusstreffer zum 4:1.
Nach diesem Tor lief es etwas besser doch konnten die Arminen keinen Treffer landen. Die Lienener nutzten ihre Konter da effektiver und bauten ihren
Vorsprung auf 7:1 aus. Den Schlusspunkt der Partie setzte dann noch Jonah Fischer zum 7:2 Endstand.

Torfolge: 1:0, 2:0, 3:0, 4:0, 4:1 Jonah Fischer (32.), 5:1, 6:1, 5:1, 7:1, 7:2 Jonah Fischer (47.)