Schließen

Sie sind hier:

E4 wird Dritter beim Pfingstturnier in Riesenbeck

Die Rückserie war für die E4 durchaus erfolgreich. Als E4 Mannschaft wurde die Truppe von Thomas Ostendorf und Maxi Weber zur Rückserie in eine leistungsstärkere Staffel eingeteilt, in der bis auf ISV 4 nur zweite und dritte E-Junioren Mannschaften vetreten waren. Die Arminen beenden die Rückserie auf einem sehr guten 4. Platz hinter den zweiten Mannschaften von Dreierwalde, Lienen und Riesenbeck. Damit steht man vor allen dritten und vierten Mannschaften der Staffel.

Gekrönt wurden die guten Leistungen noch mit dem 3. Platz beim Pfingstturnier in Riesenbeck. Hier musste der Trainer allerdings auf einige F1 Spieler und einen E3 Spieler zurückgreifen, weil etliche E4 Jungs wegen der Pfingstferien nicht zur Verfügung standen. Die 4 Spieler aus den anderen Mannschaften haben sich aber hervorragend integrieren lassen, da sie sich untereinander bereits kannten. In der Vorrunde gewann man die Spiele gegen Riesenbeck F1 und Riesenbeck E2. Gegen die D-Mädchen der Riesenbecker konnte die Arminen ein Unentschieden herausspielen und so beschloss man die Vorrunde als Gruppenerster.

Pfingstturnier 2018 01

Im Halbfinale musste man sich aber der stark aufspielenden E2-Mannschaft aus Rheine Gellendorf geschlagen geben. Zum Ende gab es also noch das Spiel um Platz 3, wo erneut die F1 aus Riesenbeck auf die E4 wartete. Nach regulärer Spielzeit musste beim Spielstand von 0-0 das Neunmeterschießen dieses Spiel entscheiden. Hier setzen sich nach spannendem Verlauf letzten Endes die E4-Arminen durch. 

 

 

Die E2 der Arminia holte an diesem Tag verdient den Turniersieg. Alles in allem ein toller Tag für die DJK Arminia Ibbenbüren.

Pfingstturnier 2018 02