Schließen

Sie sind hier:

Westfalenpokal: C1 trifft im Achtelfinale auf Bochum

DJK vs Bochum

Nach dem Kreispokalsieg im November ist unseren Jungs von der C1 in dieser Saison etwas nahezu Sensationelles gelungen. Sie haben als einziger Kreisligist durch zwei weitere Siege gegen höherklassige Mannschaften das Achtelfinale im Westfalenpokal erreicht. Hier wartet nun eine ganz besondere Aufgabe auf das Team. Mit dem VfL Bochum kommt ein renommierter Vertreter der Regionalliga West, der höchsten Spielklasse im C-Jugendbereich, nach Ibbenbüren. Der Nachwuchs des Zweitligisten erreichte in den vergangenen Jahren regelmäßig gute Platzierungen in der Meisterschaft und spielte im Westfalenpokal in dieser Zeit ebenso eine gewichtige Rolle. 2012 gewann der Verein den Wettbewerb, um sich ein Jahr später erst im Finale geschlagen geben zu müssen. Seither erreichte der Verein zumeist das Halbfinale.

Mit dem Einzug ins Achtelfinale haben sich unsere Jungs und auch das gesamte Trainerteam nicht nur für die bisher vorzüglichen Leistungen in der laufenden Saison, sondern insbesondere auch für die aufopferungsvolle wöchentliche Trainingsarbeit belohnt. Das anstehende Spiel bietet nun vorrangig die vielleicht einmalige Gelegenheit, sich mit einem der großen Vertreter des westfälischen Jugendfußballs messen und dabei neue Erfahrungen sammeln zu können. Der Ausgang des Spiels sollte dabei in Anbetracht des enormen Klassenunterschiedes ausnahmsweise zunächst zweitrangig sein. Vor diesem Hintergrund und im Bewusstsein, bereits sehr viel erreicht zu haben, ist es den Trainern und insbesondere den Spielern zu wünschen, dass sie die Begegnung in jeder Minute genießen können.

Wenn der Wettergott in diesem Spätwinter gnädig ist, wird das Spiel am 11. März um 13.00 Uhr angepfiffen. Da ein besonderes Spiel auch eine besondere Kulisse verdient, sind alle herzlich eingeladen, das Stadion in Schierloh an diesem Tag in ein grün-weißes Farbenmeer zu verwandeln!