Jahreskarte 2020 21 DinA4

Anleitung

  1. Jahreskarte im PDF Format ausfüllen (Hier geht es zum Formular)
  2.  In der Geschäftsstelle abgeben oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. (Betreff: JAHRESKARTE 2020/2021)
  3. Überweisen.
  4. Karte in der Geschäftsstelle oder beim nächsten Heimspiel abholen

Wichtig

  • Überweisungseingang gilt als Unterschriftersatz
  • Barzahlung ist nicht möglich. Aus organisatorischen Gründen ist es dieses Jahr nur und ausnahmslos möglich den fälligen Betrag per Überweisung zu zahlen.
    Wenn keine rechtzeitige Zahlung eingegangen ist, ist der Eintritt laut Aushang zu entrichten. Eine Entschädigung oder Rückerstattung für verpasste oder ausgefallene Spiele aufgrund von Corona-Schutzmaßnahmen oder anderer Ereignisse von höherer Gewalt ist ausgeschlossen.
  • Besitzer einer Dauerkarte erhalten bei Spielen, die unter Bedingungen der CoronaSchVo vom 12.08.20 durchgeführt werden, bis 15 Minuten vor Anpfiff einen sicheren Eintritt zum Spiel.
  • Die Jahreskarte gilt ausschließlich für Heimspiele (Meisterschaft) der 1. Frauen (Westfalenliga) , U23-Frauen (Landesliga), 1.Herren (Bezirksliga) und 2. Herren (Kreisliga A). Pokalspiele und Sonderveranstaltungen sind ausgenommen und der Eintritt ist laut Aushang zu entrichten.
Schiedsrichter

Kannst du dir Fußball ohne Regeln vorstellen? Einfach den Ball in die Mitte und los gehts? Kann funktionieren, macht aber nur halb so viel Spaß, denn immer wieder gibt es Situationen, in denen jeder Spieler, Trainer und Zuschauer natürlich wieder etwas anderes gesehen haben will.
Gut, dass es Schiedsrichter gibt, die auf der einen Seite darauf achten, dass die Regeln auf der einen Seite auch eingehalten werden, und auf der anderen Seite auch Entscheidungen treffen können, die aus neutraler Sicht beurteilt werden. Schiedsrichter zeichnen sich durch ihre starke Persönlichkeit, Entschlussfreudigkeit und Durchsetzungsvermögen aus und werden durch eine kontinuierliche Förderung bestmöglich für ihre Einsätze ausgebildet.
Wir als Verein möchten uns bei allen Schiedsrichtern für ihren Einsatz auf den Plätzen bedanken und setzen uns für einen fairen Umgang mit den Schiedsrichtern ein.

Wir suchen Dich!
Wenn du dich sehr für Fußball interessierst und du eine gute Portion dieser genannten Fähigkeiten besitzt oder in Zukunft entwickeln möchtest und ganz nebenbei ein kleines Taschengeld dazu verdienen möchtest, dann melde dich doch gerne bei Daniel Bergfeld (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)